99. Geburtstag von August Riehle

  • Bild: © Hans Wetzstein

    Bild: © Hans Wetzstein

Bei guter Gesundheit und in bester Stimmung feierte August Riehle seinen 99. Geburtstag im Kreise seiner Familie, Vertretern des Vorstands und vieler jagdlicher Wegbegleiter.

 

Der langjährige Kreis- und Bezirksjägermeister hat das bleibende Verdienst, den Bau des Schießstands in Bremgarten auf den Weg gebracht zu haben.

 

Vielen Jagdgästen ist August Riehle auch als großzügiger Jagdherr bekannt, bei dem das jagdliche Brauchtum, insbesondere das Jagdhornblasen, immer einen hohen Stellenwert besaß.

Daher haben ihm auch die Tuniberger und die Freiburger Jagdhornbläser gerne wieder ein Ständchen geblasen. Und auch Petrus war dem Jubilar hold, so dass Sohn Hans die Geburtstagsgesellschaft im Freien kulinarisch verwöhnen konnte.

(Text: Max Olbricht)

Erstellt am 10.06.2018
Zurück zur Übersicht