Tiefkühltruhen für Projekt Fellwechsel

Standorte und
Link zu weiteren Informationen

Die JV Freiburg hat begonnen ein flächendeckendes Netz von Tiefkühltruhen-Standorten für die Zwischenlagerung der pelztragenden Beutegreifer zur nachhaltigen Verwendung im Rahmen des DJV / LJV BW Projektes „Fellwechsel“, aufzubauen.
Download zu allgemeinen Informationen siehe unten.

 

Es gibt bislang folgende Standorte der Tiefkühltruhen:

Hegering Hexental: Bauhof der Zimmerei Beck in Ebringen

Hegering Tuniberg:  bei Karl Merz im Forstbotanischen Garten in Lehen

Hegering Dreisamtal: Baldenweger Hof in Stegen.

Hegering Glottertal: Metzgerei Linder

(Hegering Kaiserstuhl wird folgen)

Städtisches Forstamt Freiburg Günterstalstr.
Diese Tiefkühltruhe ist in erster Linie für die in den städtischen Jagdrevieren jagenden Jäger vorgesehen, sie kann nur während der Öffnungszeiten des Städtischen Forstamtes beschickt werden.

Zur Infrastruktur gehören stabile transparente 120 l Kunststoffsäcke und feuchtigkeitsbeständige Formulare für den Herkunftsnachweis.

 

Infos, Downloads zum Projekt  >>

 

 

Erstellt am 26.01.2018
Zurück zur Übersicht