Wolfsmonitoring - Vorgehen, Kontaktdaten...

..bei Rissen, bei Sichtungen/Totfund, bei Fährten/Losung

  • © Peter Lutz KJV RV

    © Peter Lutz KJV RV

Erstellt am 26.07.2018

Die Anzahl an Meldungen im Wolfsmonitoring ist in den letzten Monaten stark angestiegen.

 

Im Anhang finden Sie Ablaufpläne, die eine Orientierung für die Bearbeitung von Meldungen geben.

 

Besonders wichtig ist dabei der frühe Einbezug der FVA (Forstliche Versuchsanstalt), wenn konkreter Verdacht auf Große Beutegreifer besteht.

Erstellt am 30.07.2018
Zurück zur Übersicht