Lernort Natur

Engagement für Kindergarten- und Schulkinder

Lernort Natur      

 

Natur hautnah erleben  

Ehrenamtlich tätige Jägerinnen und Jäger möchten mit ihrem Engagement einer fortschreitenden Entfremdung der Kinder von der Natur entgegenwirken.

Mit der Initiative Lernort Natur bieten wir vielseitige Möglichkeiten, die Natur hautnah zu erleben. Erlebnisorientiertes Lernen steht im Vordergrund.

Kinder und Jugendliche gehen im Revier unter unserer Anleitung auf Entdeckungsreise und sie können dabei beispielsweise  

  • mit Jägern Fährten von Reh und Wildschwein verfolgen
  • als Gruppe überdimensionale Spinnennetze überwinden
  • als Eichhörnchen Futterverstecke anlegen
  • am prasselnden Lagerfeuer Erlebnisse austauschen  
     

Wir führen Kinder in eine Welt voller Naturwunder.

Nur wer Gelegenheit bekommt mit eigenen Augen seine Umwelt zu erkunden, wird das wirkungsvolle Zusammenspiel von Mensch und Natur spüren und für sich selbst den Wert seiner natürlichen Umwelt erkennen.   

Kinder haben spannende Fragen

  • Wo sind die Frösche im Winter?
  • Machen die Bienen Pipi?
  • Warum frieren die Enten nicht an den Füssen?
  • Ist der Hirsch der Vater von Bambi?
  • Bellt der Marderhund?

 

Nachhaltigkeit erfahren

Unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt und das Prinzip der nachhaltigen Nutzung sind für Jäger und Förster untrennbar miteinander verbunden:
Schon seit alters beherzigt die Jagd das Prinzip Nachhaltigkeit - genauso wie der moderne Waldbau:
in beiden Fällen wird nur so viel aus der Natur entnommen, wie dauerhaft nachwächst:


Kinder verstehen diese Zusammenhänge und finden sie spannend. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  

Wir freuen uns auf Ihre Email!

 

Gisela Seip                                        Bärbel Walter

giselaseip@t-online.de                      bw.walter@t-online.de

Erstellt am 14.04.2014
Zurück zur Übersicht